Evangelische KITA Kinderarche Sankt Katharinen

Seit dem Sommer 2013 steht im Herzen unserer Stadt unsere neue „Kinderarche“.
In unserer Arche sind Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren herzlich willkommen. Die Betreuung aller Kinder erfolgt von Montag bis Freitag in der Zeit von 06:00 bis 20:00 Uhr. Wir bieten Ihren Kindern eine gesunde Vollverpflegung an.
Wir arbeiten nach dem reformpädagogischen Ansatz vor allem im Sinne von Maria Montessori. Jedes Kind ist ein unverwechselbares und einzigartiges Geschenk Gottes. Uns ist es sehr wichtig, dass sich Ihre Kinder in der Kinderarche angenommen fühlen. Damit schaffen wir die Voraussetzungen für gelingendes Leben und Lernen und für ein Miteinander in der Gemeinschaft.
Zu unseren Angeboten gehören:
– anregungsreiche Projekte am Vormittag
– Kennenlernen von biblischen Geschichten im Morgenkreis
– familienorientierte Arbeit
– musikalische Früharbeit
– lebendige Zusammenarbeit mit unserer Kirchengemeinde
Mit der evangelischen Grundschule in Schwedt arbeiten wir eng zusammen.
Wir laden Sie jederzeit herzlich ein, unsere Kita kennen zu lernen und freuen uns über die Anmeldung Ihres Kindes.
Unsere Kita finden Sie in der Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 2 in Schwedt.
Telefonnumer: 03332/32314
E-Mail: evangelischekita@swscgwedt.de

Aktuelles aus unserer Kita

Bunt ist die Welt – bunt ist unsere Arche
Bereits zum zwölften Mal hat sich im Juni die Kinderarche in der Schwedter Innenstadt bunt herausgeputzt und Kinder, Eltern, Großeltern, Verwandte, Bekannte und Mitglieder der Kirchengemeinde zum großen Archefest empfangen. Das traditionelle Fest hält die legendäre Umsetzung des Wahrzeichens der Kita in Erinnerung, die Kletterarche, die im Jahre 2004 mithilfe vieler Eltern und freiwilligen Helfern in die damalige Kita im WK 8 umgesetzt wurde. Schon von weitem leuchteten die bunten Wimpel, die die festliche Stimmung untermalten. Die Kinderarche ist schon lange nicht mehr aus der Kindertagesstätte wegzudenken, erst recht nicht, seit sie zum Namensgeber der Einrichtung wurde.
Während sich die Erwachsenen bei Kaffee und Kuchen in netten Gesprächen austauschten, amüsierten sich die Kinder an liebevoll vorbereiteten Stationen. So ließen sie sich bunte Gesichter schminken, drehten das Glücksrad, filzten, bastelten mit Ton oder handwerkelten an der Werkzeugbank des Hausmeisters. Besonderer Höhepunkt in diesem Jahr war die große Hüpfburg mitten auf dem Spielplatz der Kita, die immer gut besucht und genutzt war. Ebenso gab es zum ersten Mal einen Stand für kleine Forscher, die Kita strebt die Zertifizierung zum „Haus der kleinen Forscher“ an und so wurden allerlei Thesen und Vermutungen aufgestellt und ausprobiert. Eröffnet wurde das Programm vorher mit einem Theaterstück der Vorschulkinder. „Du gehörst zu uns“ zeigte die Andersartigkeit eines Bären mit einer roten Nase, der trotzdem zur Gemeinschaft der Tiere gehörte – ein Thema, welches auch in der Welt der Kinder täglich präsent ist.
Rundum war das Archefest auch in diesem Jahr ein gelungener Nachmittag, der Kinder, Eltern, Verwandte und Mitarbeiter der Kinderarche zusammen und ein Stück näher brachte.