Keramikgruppen

Termin:
Gruppe 1                          Gruppe 2
Montag 17.00 Uhr         Donnerstag 14.00 Uhr

Kinderkeramik
12. Okotber, o9. November, 07. Dezember
Ort:
Gemeindezentrum Berkholzer Allee 10 in Schwedt
In unserer Gemeinde gibt es zwei Keramik-Gruppen für Erwachsene und eine Kinderkeramik-Gruppe unter der Leitung von Frau Brunhilde Stein. Die Gruppen gestalten unter Anleitung die verschiedensten Keramiken. Es ist gelungen den Spaß an der kreativen Arbeit mit dem guten Zweck zu verbinden, denn aus dem Verkauf eines Teils der Keramiken wird die Organisation „Brot für die Welt“ unterstützt.
Achtung
Bei Interesse bitte vorher Rücksprache mit Frau Stein (Telefon: 416552)  nehmen, da es eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt.
Zur Kinderkeramik sind alle Kinder auch ohne Voranmeldung herzlich eingeladen!

Begegnungsnachmittag Heinersdorf/Berkholz

Termin:
14
. November 2018 um 14 Uhr im Heinersdorf

Seniorinnenkreis

Termin:
Dienstags um 14:30 Uhr
Ort:
im Gemeinderaum Oderstraße 18

Frauenkreis

Termin:
Donnerstag, 29. November 2018 um 14:30 Uhr

Ort:
Gemeindehaus Oderstraße 18
Ansprechpartnerin: Pfarrerin Christa Zepke unter Tel.: 03332/ 22083
Er entstand in den 60er Jahren aus einer ganzen Gruppe junger Frauen und Mütter, die nun mittlerweile das Rentenalter erreicht haben.
Im Vordergrund steht bei den Begegnungen ein Thema. Es haben sich aber auch „Regelmäßigkeiten“ ergeben, so der alljährliche Fahrradausflug im Juni oder die Vorbereitung zum Weltgebetstag im Februar und die abendliche Adventsfeier im Dezember.

Freundeskreis Feldsteinkirche

Termin:
13. November 2018 um 19:00 Uhr
Ort:
im Gemeinderaum des Stendeller Pfarrhauses, Stendeller Ring 11.
Ansprechpartnerin:
Eveline Lüdtke
Die Zusammenkünfte des Freundeskreises sind offen für jeden Bürger, der uns kennen lernen möchte, der sich einfach informieren will oder vielleicht auch mithelfen möchte, unser Ziel zu erreichen.
Sie sind jederzeit herzlich willkommen, Mitglied im Freundeskreis zu werden.
Ziel: Erhalt der Stendeller Feldsteinkirche für unser Dorf als ortsprägendes, kulturhistorisch wertvolles Gebäude.
Spendenadresse:
Empfänger: RKVA Eberswalde
IBAN: DE39 5206 0410 0203 9017 42
BIC: GENODEF1EK1
Verwendungszweck: Kirche Stendell, Freundeskreis
Spendenkennwort: Kirche oder Orgel; Spendername
Kontakt: M. Harney, Pfarrerin, Tel.: 03332/ 416572
E. Lüdtke, Freundeskreis, Tel.: 033336/ 55221

Aussiedler-Café

Termin: Dienstag um 14:00 Uhr
Ort: Gemeindezentrum Berkholzer Allee 10 in Schwedt
Das Evangelische Gemeindezentrum Schwedt ist ein Treffpunkt für AussiedlerInnen, MigrantInnen und Einheimische jeder Altersgruppe, ein offenes Haus für Begegnung und Unterstützung.
Das Ziel dieser Treffen dient dazu, dass Menschen unterschiedlicher Kulturen, Nationen und Religionen sich kennen lernen und sich akzeptieren.

Seniorinnencafé

Termin:
Montag um 13:30 Uhr
Ort:
oberen Etage des Gemeindezentrums in der Berkholzer Allee 10 in Schwedt
Bei uns kann man kreativ sein (basteln, filzen, Serviettentechnik und vieles mehr).
Es ist aber auch Zeit für Gespräche. Wir machen gemeinsam Ausflüge und Busfahrten.
Jeden letzten Montag im Monat ist bei uns Spielnachmittag für Jedermann (Frauen und Männer).
Neugierig geworden?
Jeder ist bei uns herzlich willkommen.

Gymnastik für Jung und Alt

Termin:
Montag 10:00 – 11:00 Uhr
Ort:
Sportraum im Gemeindezentrum Berkholzer Allee 10 in Schwedt
Ansprechpartner: Eveline Lüdtke Telefon 03332 416552
Der Gruppe gehören 15 Frauen unterschiedlichsten Alters an. Eine Sportstunde wird in 2 Einheiten geteilt. Die erste halbe Stunde beinhaltet Aufwärm- und Dehnübungen, die zweite halbe Stunde beinhaltet Übungen auf der Bodenmatte. Die Übungen entsprechen jedem Alter um noch lange fit und beweglich zu bleiben.

Selbsthilfegruppe Arche Noah für alkohol-erkrankte Menschen

Termin:
Mittwoch, 13.00 Uhr
Ort:
Gemeindezentrum in der Berkholzer Allee 10 in Schwedt

Handarbeitskreis

Termin:
Montag 13:30 Uhr
Ort:
Gemeindezentrum Berkholzer Allee 10 in Schwedt
Ansprechpartner: Frau Eveline Lüdtke Telefon: 03332 416552
Diesem Kreis gehören 19 Frauen an, die beim fröhlichen Kaffetrinken wunderschöne Handarbeiten fertigen.
Dabei werden Gespräche über alle Themen des täglichen Lebens geführt. Es werden Lieder gesungen sowie heitere und besinnliche Geschichten vorgelesen, auch werden oft Termine des Kirchenjahres, Geburts- oder Gedenktage bekannter Persönlichkeiten zum Anlass genommen, um sich darüber auszutauschen.
Ein Teil der Handarbeiten werden zu den unterschiedlichsten Anlässen zum Verkauf angeboten, deren Erlös der Aktion „Brot für die Welt“ zu Gute kommt.